Wenn die Tage wieder länger werden und die Sonne das Gemüt erwärmt, beginnt für die Vereine die geschäftige Zeit. Es gilt dann die Vereinsheime und andere Objekte vom Wintermuff zu befreien. Da wird geputzt und gestrichen, gesägt und geharkt was das Zeug hält. So mancher Verein trifft sich mehrmals um auch wirklich alle Ecken zu erwischen. Die ersten Einsätze gab es auch schon. Der Feuerwehrverein wienerte das Feuerwehrdepot im Vorfeld ihres Schlachtfestes, das sehr gut besucht war. In Ehnes traf man sich schon seit Januar um neuen Schmuck für die Osterkrone zu fertigen. Diese wurde in der ersten Märzwoche aufgestellt. Auch die Fußballer von Blauweiß Schalkau sind wieder in die Saison gestartet und im Schwimmbad laufen ebenfalls die Vorbereitungen. In den nächsten Wochen startet die Stadt Schalkau die Aktion „Schalkau blüht“. Gemeinsam mit den Vereinen und interessierten Bürgerinnen und Bürgern möchte Bürgermeisterin Ute Hopf die Stadt „erblühen“ lassen. So sollen an verschiedenen Orten Blumen gepflanzt und gesät werden. Diese werden von der Stadt Schalkau zur Verfügung gestellt. Jeder kann mitmachen. Wenn Sie dabei sein möchten und Ideen haben, wo solche Farbtupfer gut passen würden, melden Sie sich bitte im Rathaus unter 036766/ 2910 oder per Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Es findet auch am 20. April ein gemeinsamer Arbeitseinsatz statt um möglichst viel zu schaffen. Treffpunkt ist auf dem Markt um 9.00 Uhr. Im Anschluss an den Einsatz gibt es für alle Helfer einen Imbiss und gemütliches Beisammensein.

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.