Als Bürgermeisterin der Stadt Schalkau heiße ich Sie auf unserer städtischen Internetseite herzlich willkommen.
Auf den folgenden Seiten möchte sich die Stadt Schalkau mit ihren 14 Stadtteilen vorstellen.

Die hier zusammengestellten Informationen sollen Ihnen beim Kennenlernen unserer Stadt helfen. Sie erfahren Wissenswertes über die Geschichte und Sehenswürdigkeiten unserer Stadt und deren Stadtteile. Sie können sich über Serviceangebote der Stadtverwaltung informieren sowie über die Arbeit des Stadtrates.
Wir versuchen die Informationen so aktuell, vielfältig und ansprechend wie möglich zu gestalten. Wenn Sie trotzdem etwas vermissen sollten, melden Sie sich bei uns!

Wir kümmern uns darum!

 

 

 

 

 

 

 

 

Stellenausschreibung

 

Die Stadt Schalkau beabsichtigt zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine / einen Sachbearbeiter/-in für die Bau- und Ordnungsverwaltung (m/w/d) in Vollzeit (40 Wochenstunden) einzustellen. 

Es wird ein unbefristetes Arbeitsverhältnis in Aussicht gestellt.

 

Fachliche und persönliche Voraussetzungen:

  • abgeschlossenes Studium als Bauingenieur oder
  • abgeschlossene Ausbildung zur / zum Verwaltungsfachangestellten mit Berufserfahrung in der Bauverwaltung
  • oder vergleichbare Qualifikationen
  • Fachwissen im Verwaltungs-, Beitrags-, Bau- und Ordnungsrecht (entsprechende Berufserfahrung ist wünschenswert)
  • gute EDV-Kenntnisse, insbesondere sicherer Umgang mit Office-Programmen
  • eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit sowie sicheren und gewandten Umgang mit Bürgern
  • Belastbarkeit, selbständige Arbeitsweise, Zuverlässigkeit, Motivation, Flexibilität, Teamfähigkeit
  • Führerschein Klasse B

 

Ihr Aufgabengebiet umfasst schwerpunktmäßig:

  • Allgemeine Verwaltungsangelegenheiten in der Bau- und Ordnungsverwaltung
  • Veranlagung von Beiträgen nach BauGB und ThürKAG
  • Beschaffung von Fördermitteln
  • Städtebauförderung und Dorferneuerung
  • Anleitung und Überwachung der Arbeiten des städtischen Bauhofes
  • Übernahme von Sitzungsdiensten

 

Wir bieten:

  • eine interessante, vielseitige und abwechslungsreiche Tätigkeit mit einer leistungsgerechten Bezahlung nach den Vorschriften des öffentlichen Dienstes
  • eine Vergütung entsprechend dem TVöD

 

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Hauptamtsleiterin Frau Klopf unter 036766/29115.

Wenn Sie Interesse haben, richten Sie Ihre aussagefähige Bewerbung mit vollständigen Unterlagen (Lebenslauf, sämtliche Ausbildungs-, Prüfungs- und Beschäftigungsnachweise) auf dem Postweg an die Stadt Schalkau, Hauptamt, Markt 1, 96528 Schalkau oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bis spätestens 14.06.2020.

Auslagen für evtl. Vorstellungsgespräche bzw. Reisekosten werden nicht erstattet.

Hinweis zum Datenschutz:

Bitte reichen Sie keine Originaldokumente ein und verzichten auf Bewerbungsmappen, da die Unterlagen nicht zurückgesandt werden. Unter Beachtung des Artikel 13 der Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) werden Ihre personenbezogenen Daten des Bewerbungsverfahrens verarbeitet, d.h. dass Ihre Bewerbungsunterlagen den am Auswahlverfahren beteiligten Mitarbeiter/innen der jeweiligen Fachabteilung – auf dessen zu besetzende Stelle Sie sich beworben haben- und den Mitarbeiter/innen der Personalabteilung mitgeteilt werden. Sechs Monate nach Beendigung des Verfahrens werden die Unterlagen unter Berücksichtigung des Datenschutzes vernichtet. Bewerbungsunterlagen, die per einfacher E-Mail als unverschlüsselte PDF-Datei übersandt werden, sind auf dem elektronischen Postweg gegen unbefugte Kenntnisnahme oder Veränderung nicht geschützt.

 

Schalkau, den 13.05.2020

 

gez. Hopf

Bürgermeisterin

 

 

Stellenausschreibung

 

Die Stadt Schalkau sucht für ihre Kindertagesstätte „Kleine Socken“ in Bachfeld zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Erzieher/in / pädagogische Fachkraft (m/w/d).

Die Stelle ist eine Teilzeitstelle mit einer regelmäßigen Wochenarbeitszeit von 35 Stunden. Es wird ein unbefristetes Arbeitsverhältnis in Aussicht gestellt.
 

Ihr Aufgabengebiet umfasst:

  • die Bildung, Erziehung und Betreuung der Kinder im Alter von 1 bis 6 Jahren anhand des pädagogischen Konzepts der Kita
  • Dokumentation der Entwicklung der Kinder
  • Gezielte Förderung
  • Austausch und Beratung mit den Eltern

Wir erwarten:

  • eine abgeschlossene Ausbildung als staatlich anerkannte/r Erzieher/in oder einen vergleichbaren Abschluss als pädagogische Fachkraft
  • einen wertschätzenden, liebevollen Umgang mit Kindern und Eltern
  • Aufgeschlossenheit, Freundlichkeit, Teamfähigkeit, Kommunikationskompetenz
  • Flexibilität und Belastbarkeit, Einsatzbereitschaft und Verantwortungsbewusstsein
  • aktive Mitarbeit an der Umsetzung und Weiterentwicklung des vorhandenen pädagogischen Konzepts

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Frau Leuthäuser Tel.036766/29120.

Die Stelle wird nach TVöD vergütet.

Wenn Sie Interesse haben, richten Sie Ihre aussagefähige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, sämtliche Ausbildungs-, Prüfungs- und Beschäftigungsnachweise) auf dem Postweg an die Stadt Schalkau, Hauptamt, Markt 1, 96528 Schalkau oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bis spätestens 14.06.2020.

Auslagen für evtl. Vorstellungsgespräche bzw. Reisekosten werden nicht erstattet.

Hinweis zum Datenschutz:

Bitte reichen Sie keine Originaldokumente ein und verzichten auf Bewerbungsmappen, da die Unterlagen nicht zurückgesandt werden. Unter Beachtung des Artikel 13 der Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) werden Ihre personenbezogenen Daten des Bewerbungsverfahrens verarbeitet, d.h. dass Ihre Bewerbungsunterlagen den am Auswahlverfahren beteiligten Mitarbeiter/innen der jeweiligen Fachabteilung – auf dessen zu besetzende Stelle Sie sich beworben haben- und den Mitarbeiter/innen der Personalabteilung mitgeteilt werden. Sechs Monate nach Beendigung des Verfahrens werden die Unterlagen unter Berücksichtigung des Datenschutzes vernichtet. Bewerbungsunterlagen, die per einfacher E-Mail als unverschlüsselte PDF-Datei übersandt werden, sind auf dem elektronischen Postweg gegen unbefugte Kenntnisnahme oder Veränderung nicht geschützt.

 

Schalkau, den 08.05.2020

gez. Hopf
Bürgermeisterin

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok