Leichte Sprache

Trotz Corona wollten wir 2020 das traditionelle Vogelschießen nicht ausfallen lassen. Und so ist doch etwas geboten worden, wenn auch in kleiner Runde.

Am Freitag, dem 07.08.2020, böllerten die Schützen nach einer kleinen Ansprache unserer Bürgermeisterin auf dem Marktplatz pünktlich um 19.00 Uhr das Vogelschießen an. Auch ein paar Schaulustige wollten sich das Spektakel nicht entgehen lassen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am Samstag war dann der Kulturbund dran. Sie zogen mit Bollerwagen und Musik von Haus zu Haus und ersetzten so die Standela, die ja leider auch nicht stattfinden durften.

Am Sonntag gab es auf dem Idaplatz den alljährlichen Gottesdienst bei herrlichstem Wetter. Hier sorgte der Feuerwehrverein dafür, dass niemand zu Schaden kam und hatte kühle Getränke an Bord.


 

 

 

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.