Die Wege sind das Ziel -
Schalkau packt seine Wanderwege an

 

Liebe Bürgerinnen, liebe Bürger,
die Wanderwege in und um Schalkau sind in die Jahre gekommen. Anfang der Neunziger wurde ein üppiges Wanderwegenetz geschaffen. Doch der ein oder andere Weg ist mittlerweile streckenweise oder gar nicht begehbar und Schilder sowie Bänke sind defekt oder fehlen ganz. Es gibt Einiges zu tun, um wieder ein intaktes und zeitgemäßes Wegenetz für Schalkau zu schaffen und dieses auch langfristig instand zu halten.
Vor etwa anderthalb Jahren wurden die ersten Grundsteine gelegt, wie die mit dem Naturpark Thüringer Wald geschlossene Kooperation, um dieses Thema ganzheitlich anzupacken. Auch konnte die Stadt Schalkau mit Manuela Vogt eine ehrenamtliche Ortswegewartin gewinnen. Es gibt viele Ideen, wie das Thema in Zukunft verfolgt werden soll. Diese werden aktuell in einem Wanderwegekonzept schriftlich zusammengetragen, danach soll auch ein Plan für Radwege folgen.

Im Vordergrund stehen hierbei die BürgerInnen und ihre Wünsche. Denn die Wege sollen unsere Leute nach draußen locken, die Möglichkeit bieten, die Natur zu erleben, sich aktiv auszutoben, Wissenswertes über die Region zu erfahren oder in Ruhe mit dem Kinderwagen spazieren zu fahren. Wenn die Wege außerdem nicht nur von Einheimischen - sondern auch von Besuchern und Touristen genutzt werden - umso besser.

Von nun an werden wir regelmäßig im Amtsblatt darüber berichten, was hinsichtlich der Wanderwege passiert, was angedacht ist und zum Ideen-geben aufrufen. Nach und nach möchten wir unter anderem die einzelnen Wege und das Gesamtkonzept näher vorstellen.
Es ist Einiges geplant, um die lang vernachlässigten Wanderwege wieder in ein funktionierendes System der Pflege und Weiterentwicklung zu überführen. Hier zählen wir ebenfalls auf SIE - liebe BürgerInnen. Wir möchten das Interesse vieler wecken! Jeder soll sich einbringen können, mit dem Beitrag, wie es ihm lieb und möglich ist - und niemand soll überfordert werden. So ist jemand, der regelmäßig mit seinem Hund einen Weg läuft, sehr wertvoll, wenn er aktiv per „WhatsApp“ meldet, dass es einen Schaden an diesem Weg gibt oder einmal jährlich mitteilt, dass die Beschilderung noch intakt ist. Ein anderer ist versiert im Bauen von Bänken und wieder andere haben Ideen, wie man einen Weg für Kinder interessant gestalten könnte.
Nicht zu vergessen sind die Akteure, die sich bereits jetzt um Wege kümmern und denen unser Dank gilt – stellvertretend genannt sei der Schaumburgverein mit dem Weg rund um die Schaumburg. Neben Vereinen gibt es hier auch etliche bekannte und unbekannte „Einzelkämpfer“, die Wald und Wiese begehbar machen.
All jene und jeden der mehr darüber erfahren möchte, wollen wir über unser Vorhaben informieren und gleichzeitig mehr über die Vorstellungen der BürgerInnen zu erfahren und gemeinsam aktiv zu werden.
Alle die sich bereits angesprochen fühlen, können sich bei Manuela Vogt melden.

Manuela Vogt
Ortswegewartin Schalkau
Telefon: 0170 312 4351
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Unterwegs am Grünen Band                                                                                        An der Görsdorfer Mauer

Aus alt wird neu - Die Naturparkmeisterei Thüringer Wald legt in Schalkau Hand an

Liebe Bürgerinnen, liebe Bürger,

seit Herbst 2020 kooperiert Schalkau erfolgreich mit dem Naturpark-Thüringer-Wald. Ziel der geschlossenen Vereinbarung ist es, dass die Naturpark-Meisterei bei der Pflege der Wanderwege in Schalkau und den dazugehörigen Ortsteilen unterstützt. Typische Aufgaben sind das Freischneiden von Wegen, das Reparieren, Austauschen oder Anbringen von Wegweisern oder das Reparieren und Aufstellen von Bänken.

Im letzten Jahr war die Beschilderung und Begehbarkeit des MDR THÜRINGEN Weges eins der großen Projekte. In diesem Jahr wurden mittlerweile etliche alte Sitzgruppen durch neue ausgetauscht und davon profitieren nicht nur die Wanderer. So kann auf zwei neuen Sitzgruppen auf dem Weg zur Schaumburg gerastet werden oder am Goldpfad in Almerswind mit Blick auf den Gänseteich. Der Goldpfad zwischen Almerswind und Roth, am Feld entlang Richtung Selsendorf, wurde gemäht und eine Markierung zur Orientierung aufgestellt, auch damit er nicht beackert wird. Auf dem Rundwanderweg um die Schaumburg wurde außerdem ein Steg erneuert und der abgestürzte Zwiesel am Goldpfad hinter dem Goldmuseum in Theuern wurde durch einen neuen ersetzt.

Sie kennen ebenfalls Stellen an denen Hand angelegt werden muss?
Dann teilen Sie uns diese bitte mit, am besten mit Foto, Beschreibung, Standort oder GPS-Daten.
Dann prüfen wir die Zuständigkeit und kümmern uns um die Instandsetzung.
Bitte melden Sie sich hierzu bei:
Manuela Vogt | Ortswegewartin Schalkau | Telefon: 0170 3124351 | E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Der Austausch funktioniert am einfachsten per WhatsApp, aber auch jede andere Kontaktaufnahme ist erwünscht.

Sicher kommen nach den vielen Sonnentagen in den letzten Wochen noch etliche hinterher. Wieso nicht mal einen freien Tag oder ein Wochenende nutzen, um zu spazieren oder zu wandern und auf einer der genannten Sitzgelegenheiten Platz zu nehmen?
Auch hier freuen wir uns über den ein oder anderen Schnappschuss bei einer Rast, den Sie gerne ebenfalls an die angegebenen Kontaktdaten senden können.

links: Norman Stollberg (Naturpark) und David Dienemann (MDR) schildern mit Bauhof und Verein den MDR- Wanderweg aus

rechts: Neuer Zwiesel am Goldpfad hinter dem Goldmuseum

Am Goldpfad Richtung Selsendorf

Sitzgruppe an der Schaumburg Richtung Bleß

Sitzgruppe am Gänseteich in Almerswind

Sitzgruppe an der Schaumburg Richtung Schalkau

 

 

Kontakt und Öffnungszeiten

Anschrift Markt 1    96528 Schalkau   Öffnungszeiten der Stadtverwaltung  
Telefon 036766 - 291 - 0   Montag und Mittwoch geschlossen
Fax 036766 - 291 - 26   Dienstag 9.00 – 12.00 und 13.00 – 15.00 Uhr
Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!   Donnerstag 9.00 – 12.00 und 13.00 – 18.00 Uhr
Facebook Stadt Schalkau   Freitag  9.00 – 12.00 Uhr

 

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.