Leichte Sprache

Am 12. September war wieder einmal der Tag des offenen Denkmals.

Da dieser im letzten Jahr nur digital stattfinden konnte, hatten wir für dieses Jahr ein etwas größeres Programm. Am Samstag, dem gab es eine Nachtwanderung von der Kirche bis zur Schaumburg. Hierbei führte uns der Sonneberger Nachtwächter mit allerlei Geschichten vorbei an der Zeigeunereiche bis hoch zur Ruine. Dort waren dann auch einige Ritterlager und Verkaufsstände aufgebaut, die wie beim Schaumburgfest ihre Waren feilboten. 

Am Sonntag gab es auf der Burg den Archäologischen Familiennachmittag. Da hatte sich der Schaumburgverein Einiges für die kleinen und großen Besucher einfallen lassen. Natürlich konnten auch die Ritterzelte ganz in Ruhe besichtigt werden. Am Abend gab es in der Kirche dann noch "Hör mal im Denkmal" mit  dem Comedian Fatih Cevikkollu, der sein Programm "Fatihmorgana" vorstellte.

Es war ein schönes Wochenende.


 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.